Der Reiz der Spielautomaten



Das Spielen um Geld ist ein Reiz, dem die Menschheit seit Gedenken unterliegt. Seit über 100 Jahren wird bereits an Spielautomaten herumgebastelt, bis die derzeitig verfügbaren Online Spielautomaten auf der Bildfläche erschienen. Wir wollen in diesem Ratgeber nicht auf die Funktionsweise von Spielautomaten eingehen, oder dir erzählen, dass du auf einen Startknopf drücken bzw. klicken musst, um die rotierenden Walzen in Bewegung zu setzen, das weiß mein dreijähriger Sohn schon. Wir möchten dich mit dem Phänomen Spielautomat vertraut machen, um ihm den aberwitzigen Schrecken zu nehmen, der ihm ungerechtfertigter Weise anhaftet. Spielautomaten sind der Anziehungsmagnet der meisten Online Casinos, insbesondere im Mr green, denn es gibt kein anderes Spiel, bei dem du ohne irgendwelche Vorkenntnisse mit einem einzigen Einsatz dein ganzes Leben verändern kannst. Das Zauberwort heißt progressiver Jackpot, aber darauf kommen wir später zu sprechen.



Lohnenswerte Typen von Spielautomaten

3-Walzen-Automaten: 3-Walzen sind die Urform der Spielautomaten und sie wird noch immer gerne gespielt. Der Sinn des Spiels ist es bekanntlich, eine gewisse Stellung der Walzen zu erreichen (die Gewinnlinie). Je weniger Walzen du hast, desto einfacher ist es und umso schneller kannst du gewinnen. Nachdem auch die Casino Betreiber nicht auf den Kopf gefallen sind, wirst du bei diesen Spielautomaten nur kleine Brötchen backen können, aber warum nicht, wenn du genügend Zeit hast, kannst du dir damit auch ein nettes Sümmchen zusammenspielen.



Progressive Spielautomaten: Progressiv bedeutet so viel wie "immer weiter steigend" oder "exponentiell zunehmend". Unter diesen Spielautomaten versteht man ein Netz einzelner Spielautomaten (teils sogar aus unterschiedlichen Online Casinos), deren Jackpots miteinander verknüpft sind. Egal wo jemand Geld in dieses Automatennetz wirft und nichts gewinnt, steigt auch bei allen anderen vernetzten Automaten der Jackpot. Daher kommen die Gewinnsummen in vielfacher Millionenhöhe.



Multi Line Spielautomaten: Der Begriff Multi Line rührt von den verschiedenen Gewinnlinien her. Das von dir erspielte Ergebnis wird nicht nur auf der mittleren horizontalen Walzenstellung abgelesen, sondern zusätzlich z.B. von der darüber, darunter, diagonal oder sonst irgendwie liegenden. Multi Line Spielautomaten gibt es entgegen der landläufigen Annahme nicht nur bei 5-Walzen-Automaten. Bei deinen Einsätzen solltest du darauf achten, dass jede weitere Gewinnlinie einen erneuten Betrag kostet.



Warum machen die das?

Wenn es so einfach ist, an Online Spielautomaten ein Vermögen zu gewinnen, warum stellen so viele, oder eigentlich alle, Online Casinos Spielautomaten zur Verfügung und warum gehen die dabei nicht Pleite? "So, Butter bei die Fisch!" Es ist nicht so einfach, eine Gewinnlinie zu spielen, wie es aussieht. Wie wann wo welche Walze stehen bleibt, ist ein Rechenergebnis des Zufallsgenerators, der in das Spiel verbaut bzw. programmiert ist. Hast du beispielsweise einen Automaten mit drei Walzen, auf denen je acht verschiedene Früchte abgebildet sind, bedeutet einer Spielrunde drei voneinander unabhängige Rechenvorgänge, wobei jeweils das Ergebnis 1 bis 8 herauskommen kann. Dabei ist jedes Ergebnis von der Software des Spiels fest mit einer Frucht verknüpft (1=Apfel, 2=Birne, etc.). Der Rechenvorgang ist absichtlich durch zig Algorithmen so komplex gestaltet, dass ihn niemand nachvollziehen oder gar voraussagen kann. Was das Programm in ein paar Millisekunden errechnet, bräuchten sämtliche Mathematiklehrer Deutschlands zusammen etwa eine Woche. Zurück zum Beispiel: Der Jackpot ist für gewöhnlich die Übereinstimmung aller Symbole (z.B. lauter Äpfel). Nur, wenn sämtliche Rechenergebnisse (je Walze eine Chance von 1:8) eine 1 ergeben, hast du den Jackpot geknackt. Wenn zwei Walzen einen Apfel zeigen, die Dritte eine Birne, hast du nicht gewonnen. Die Chancen müssen also zusammengefügt werden, was bei einem 3-Walzen-Automat mit 8-Symbolen eine Chance von 1:24 ergibt. Bei 5 Walzen bist du schon bei 1:40 und damit schlechter als ein Volltreffer beim Roulette.